Sie befinden sich hier

Inhalt

Burgleben 1280

Erlebbares Mittelalter

Teller und Waschzuber aus Holz

 

Zielgruppe: Familien mit Kindern ab 4 Jahren
Teilnehmerzahl: mind. 15 bis max. 30 Personen


Wir schreiben das Jahr 1280 n.Chr. Seit nunmehr 100 Jahren steht die mächtige Burg Blankenheim über dem Ahrtal. Das Leben auf der Burg pulsiert. Doch wie sah der Alltag auf der Burg aus? Was waren die Aufgaben der Wächter und Ritter, der Mägde und Köche? Wie sah die Arbeit der Handwerker aus? Welche Speisen aß man im Mittelalter? Woraus wurde die Kleidung gefertigt? Woraus bestand die Bewaffnung eines Ritters und wie wurden Feinde abgewehrt? Was war das „Heymlich Gemach“?
Auf diese Fragen möchten wir gemeinsam lebendige Antworten finden. Vom Waffenmeister werden die Teilnehmer in verschiedenen Waffentechniken, wie Bogenschießen und dem Umgang mit Schwert & Schild, unterwiesen. Sie können dem Drechsler bei der Arbeit zusehen und vom Schnitzer lernen, wie einfache Streichmesser oder Löffel geschnitzt werden. Der Lederer fertigt Beutel an und die Filzerin bringt Wolle von ihren eigenen Schafen mit.

Programmablauf:

Freitag:
Ab 16:00 Uhr Anreise, Zimmerbezug
18:00 Uhr Begrüßung + Abendessen
19:00 Uhr Historische Spiele
Samstag:
Ab 8:30 Uhr Frühstück
10:00 - 12:30 Uhr Workshops oder Exkursion
12:30 Uhr Mittagessen
14:30 - 17:30 Uhr Workshops
18:30 Uhr Rittermahl
Sonntag:
Ab 8:30 Uhr Frühstück
Bis 11:00 Uhr Verabschiedung, Abreise

Termine:

Liste:
Datum: Datum: Datum:

Buchung als „Geschlossene Gruppe“:

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit unsere Wochenendprogramme als „Geschlossene Gruppe“ (auch zu einem individuellen Wunschtermin) zu buchen. In diesem Fall beträgt die Mindestteilnehmerzahl beim Programm Burgleben 1280 20 Personen und wir bieten Ihnen an, sich Ihre Workshops aus der nachfolgenden Auswahl individuell zusammenzustellen:

  • Kampftechniken 1: Umgang mit Schwert & Schild
  • Kampftechniken 2: Umgang mit Pfeil & Bogen
  • Kampftechniken 3: Ritterturnier
  • Handwerkskunst 1: Schnitzen von Holzlöffeln oder Buttermessern
  • Handwerkskunst 2: Grünholzschnitzen
  • Handwerkskunst 3: Verarbeitung von Schafwolle und Filzen
  • Handwerkskunst 4: Arbeiten mit Ton, z.B. Herstellung von Schutzamuletten
  • Handwerkskunst 5: Lederbeutel herstellen
  • Naturerleben 1: Spuren-und Fährtenlesen
  • Naturerleben 2: Kräuter sammeln und verarbeiten
  • Naturerleben 3: Brotfladenherstellung auf offenem Feuer
  • Gaukeley 1: Jonglage
  • Gaukeley 2: Akrobatik und Balance
  • Gaukeley 3: Fakir und Feuerkunst


Auf Anfrage und gegen Aufpreis können auch Workshops der Natur-und Kunstwerkstatt Lampertstal  gebucht werden.

Bei Interesse an einer Buchung als „Geschlossene Gruppe“ wenden Sie sich bitte direkt an die Jugendherberge Burg Blankenheim und nennen Sie ggf. ihren Wunschtermin.

Kontextspalte